top of page
  • Writer's pictureLong Arnold

TENNIS LEISTUNGSSPORT


Viele Entbehrungen


Leistungssport ist in jeder Sportart zeitintensiv und in der Sportart Tennis auch kostspielig. Die Realität zeigt, dass viele Kinder/Jugendliche & Eltern nicht bereit sind, für alle Entbehrungen, die der Leistungssport mit sich bringt.


Hier ist ein Beispiel, was Tennis Leistungssport bedeutet:

• 4 bis 12 Stunden Tennis & Konditionstraining pro Woche

• 3 Turniere pro Monat

• Viel reisen

• Privatstunden mit Trainer

• Anforderungen in der Schule & im Sport können zu Burn-Out führen

• Kaum Freizeit für andere Aktivitäten

• Trainings-und Turnierstress

• Hohe Leistungsziele

• Verletzungsrisiko


Hohes finanzielles Engagement


Das finanzielle Engagement bewegt sich mindestens im fünstelligen Bereich. Zeitlich muss man 7 Tage die Woche bereit sein für Trainings & Turniere. Jeder Tennisspieler, der erfolgreich Tennis Leistungssport betreiben möchte, muss dieses Anforderungsprofil erfüllen und Eltern haben, die einen 100-prozentig finanziell und zeitlich unterstützen.

Die Konkurrenz im Tennis ist enorm. Das Umfeld im Tennis Leistungssport ist voll mit ehrgeizigen talentierten Spielern und noch ehrgeizigeren Eltern & Trainern. Nicht jeder ist für dieses Umfeld gemacht.


Realität und Förderungskonzepte klaffen weit auseinander. 90% der Kinder/Jugendlichen wollen Tennis als Hobby betreiben. 9% sind teilweise bereit und 1% macht seriös Tennis Leistungssport mit allen Konsequenzen.
6 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page