top of page
  • Writer's pictureLong Arnold

PERSÖNLICHKEITSBILDUNG



Zentrale Aufgaben eines Tennistrainers


Kinder & Erwachsene für den Tennissport längerfristig zu begeistern und die Potentiale jedes einzelnen Spielers zu erkennen und zu fördern bleiben die zentralen Aufgaben eines Tennistrainers. Zu den Potentialen gehören nicht nur die motorischen Fähigkeiten sondern auch die Persönlichkeitsbildung zu entwickeln.


Grenzerfahrungen


Der Tennissport bringt jeden Spieler an seine Grenzen in technischer, athletischer, mentaler Hinsicht. Die Art und Weise wie ein Spieler mit diesen Grenzerfahrungen umgeht, ist Teil der Persönlichkeitsentwicklung. Tennis ist ein sehr kompetitiver Sport. Nur mit Ehrgeiz, Wille, Durchhaltevermögen, hohen Frustrationsgrenze, Fleiss und Selbstvertrauen kann man in diesem kompetitiven Umfeld bestehen. Jeder Spieler bringt in diesen Bereichen individuelle Voraussetzungen in seiner Persönlichkeit mit. Die Bereitschaft sich zu entwickeln und zu lernen, ist eines der wichtigsten Puzzleteile im Tennis.


Horizonterweiterungen


Mehr über sich selbst zu erfahren, seine eigenen Grenzen zu erweitern, neue Erfahrungen zu machen, lernen seine Emotionen zu kontrollieren, sich fokussieren können, nicht aufgeben, Demut zeigen und Fairplay leben, sind grossartige Horizonterweiterungen für jeden Spieler.


Tennis ist mehr als nur die Bälle richtig schlagen. Es ist eine Lebensschulung, die einen hilft, seine eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

4 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page